Bookmark and Share
WETTBEWERB Deutsch | Français | English

HOPPID  |  HOTEL  |  RESTAURANT  |  AYURVEDA  |  SPEZIAL ANGEBOT   |  SEMINARE/EVENTS  |  BOUTIQUE GANESHA  |  GALERIE  |  JOBS  |  CONTACT

AYURVEDA »

 

WAS IST AYURVEDA?
WIE HILFT MIR AYURVEDA
DIE DREI DOSHAS
AYURVEDA & ERNÄHRUNG
SELFNESS
AYURVEDA GLOSSAR
INDIVIDUELLE BEHANDLUNGEN
WOHLFÜHL TAG
EINLADUNG ZUM WOHLBEFINDEN (2 NÄCHTE)
KUREN  BIS ZU 7 TAGEN
EXECUTIVE KUREN
ORIGINAL KUREN BIS ZU 21 TAGEN
PANCHAKARMA
SCHLAFLOSIGKEIT
ERSCHÖPFUNG
MS STABILISIEREN
SCHLEUDERTRAUMA
Bären YOGA Kurse
UNSERE SEMINARE 2017
AYURVEDA SEMINARE PROGRAMM
AYURVEDA TEAM
RESERVATION/ INFORMATION
KONDITIONEN
DOWNLOAD   PROGRAMM

 

 
 

AYURVEDA TEAM

EINIGE INFORMATIONEN ZU UNSEREM AYURVEDA TEAM

Die Mitglieder unseres professionellen Teams stammen aus den
Ursprungsländern dieser einmaligen Gesundheitslehre und/oder sie haben
jahrelange seriöse Studien der Gesundheitslehre Ayurveda vollendet.
Sie freuen sich, Sie willkommen zu heissen und zu verwöhnen.

LEITUNG: ARIANE WERRO, GASTGEBERIN
AYURVEDA VERANTWORTLICHER IM SEEHOTEL BÄREN

PROFIL VON VAIDYA SREE KUMAR GOPALAN

In Sanskrit bedeutet Vaidya Ayurveda Arzt oder Heiler. Kumar hat seine Studien in bekannten Universitäten und Instituten in Indien gemacht. Er hat sich besonders spezialisiert in Puls Diagnose, Physiologischer und anatomischer Diagnose, Kalari, Ayurveda,Panchakarma-Behandlungen.

Zusätzlich zu seinen eigenen Qualitäten verfügt seine Familie über eine 200 jährige Ayurveda Tradition im Staate Kerala, Süd-Indien. Sein Ur-Grossvater, Dr. Narayan (Sohn des berühmten VaidyaVelayudhan) und sein Cousin Dr. Kunjiraman verliessen 1909 ihr Land und studierten 4 Jahre lang Ayurveda Gesundheitswissenschaft an der Madras Universität. Diese Universität war die allererste, welche Unterricht in der Ayurveda Gesundheitslehre anbot. Sie waren auch die ersten Ärzte aus Travancore (Kerala war damals ein Teil dieses Staates), welche an einer Universität ihre Studien beendeten und einen Titel in Ayurveda erhielten. So wurden sie mit dem Titel „Ayurveda Bhushana“ beehrt und zwar am 8. April 1914 durch The Madras Ayurvedic College. Eine Geschichte von Famiientradition.

Dr. KunjiramanVaidyar eröffnete nach seinen Studien eine Praxis in Kollam, Travancore. Dr. Narayan ging seinerseits nach Madurai, wo er ebenfalls eine Praxis übernahm. Madurai war die damalige Hauptstadt von Tamil Nadu. Dr. Narayan wurde auch als zuständiger Arzt für den Maharaja Palast ausgewählt.

Nach einiger Zeit verliess er Madurai und startete seine eigene Klinik in Wufandel Street (gegenüber der St. Joseph Schule) in Colombo, damals im Staate Ceylon. Er war der Pionier in der klinischen Praxis von Ayurveda mit chirurgischen Interventionen. Später übernahm sein Sohn, Dr. GopinathanChannar, die Klinik während vielen Jahren.

Mr. Kumar hat grosse Erfahrung in der Ayurveda Gesundheitslehre, er arbeitete auf den Malediven, in Kreta und verschiedentlich begleitete er Reisen auf Kreuzfahrtschiffen (weltweit). Im Jahre 2004 hat er sich in Deutschland niedergelassen. Er spricht Malayalam, Tamil, Dhivehi, Englisch und Deutsch.

Kumar ist bereits das dritte Jahr bei uns tätig und wird von unseren Gästen äusserst geschätzt. Er kümmert sich auch um die Behebung von Schlafproblemen, die Stabilisierung von MS, er ist spezialisiert auf Erschöpfungszustände und hilft bei einem Schleudertrauma.
Kumar ist Mitglied des Verbandes Schweizer Ayurveda-Mediziner und- Therapeuten.
Willkommen-Welcome!


ayurveda college from 1914!!!



AYURVEDA CHEF-THERAPEUT
PROFIL VON BIJUKUMAR GOPINATHAN
EIN GANZ HERZLICHES WILLKOMMEN BIJU!
Ein kleiner Abriss: Biju arbeitete 9 Jahre lang als professioneller Ayurveda Therapeut in unserem Seehotel Bären bis 2008. Plötzlich wurden die Bewilligungen gekappt und er durfte nicht mehr bei uns tätig sein! Jahrelang haben wir alles unternommen, damit er wiederum zu uns reisen darf! Endlich am Freitag, den 12. Februar 2016 erhielten wir ein Mail, dass die Bundesbehörde die Arbeitsbewilligung erteilt hat!

Natürlich hatten wir weiterhin Kontakt mit Biju; er war in Vizhinjam, in Kerala, für unsere Villa Eden als Manager zuständig und war auch als Ayurveda Therapeut jahrelang mitverantwortlich für das Wohlergehen unserer Gäste, die nach Kerala gereist sind.

Er wurde 1975 in Mithirmala, Kerala, einem kleinen Dorf mit rund 2000 Einwohnern geboren, welches rund 60 Km von Trivandrum entfernt liegt. Der Vater war Bauer und er wuchs auf seiner kleinen Farm mit den zwei Brüdern auf. Biju ist der älteste Sohn.

Biju besuchte die Schule in seinem Heimatort und entschloss sich, als er 15 Jahre alt war, nach Trivandrum zu gehen. Dort hatte er das grosse Glück seinen „Guru“ Mr. Raju zu finden, welcher ihn mit dem Kampfsport „martialarts“ bekannt machte. Dieser Sport bietet eine der ältesten Einstiegsmöglichkeiten in das umfassende Wissen von Ayurveda. Während zwei Jahren übte er täglich über Stunden diesen schwierigen, höchst beweglichen, jedoch meditativen Sport. Erst nach dieser Periode wurde ihm gestattet, seine Lehre als Ayurveda Masseur zu beginnen.

In der bekannten Ayurveda Schule von Mr. Raju wurden ihm täglich die Prinzipien von Ayurveda „eingetrichtert“; zuerst erlernte er die Technik der Marma Massage. Erst nach 1 ½ Jahren Lehre durfte er erstmals alleine Patienten behandeln, jedoch immer unter der direkten Aufsicht von Raju.

Nach und nach wurde er auch in die anderen Massagen und Behandlungen eingeführt, wie Abhyanga, „Powder“ und „Feather“ Massagen, Kizhi, Dhara und Pizhichil. Es wurden ihm 4 Jahre intensivstes Training und Lehre abverlangt, bevor Mr. Raju ihm erlaubte, diese verschiedenen Behandlungen selbständig auszuführen!

Erst nach 6 Jahren eines langwierigen Lernprozesses hatte Biju endlich sein höchstes Ziel erreicht und er durfte ebenfalls die schwierigste aller Behandlungen anbieten – die Rejuvenation Massage.

Er begann seine professionelle Karriere unter der Leitung von Mr. Raju im Heritage Hotel SuryaSamudra in Punlinkudi, welches dem deutschen Sprachprofessor, Klaus Schleusener, gehörte. Klaus arbeitete am Goethe Institut in Madras, verlor sein Herz an Süd-Indien... und blieb als Hotelier. Er bot vielen Leuten aus der Gegend erstmals Arbeit, jedoch auch eine seriöse Ausbildung an. Danach arbeitete Biju auch im Zentrum von Raju, sowie in anderen Hotels, wie das AgastyaGardens oder das Hotel Rockholm in Kovalam Beach.

Biju verlor sein Herz an eine entzückende junge Dame, die er im Hause von Raju kennen lernte und welche dessen Kusine war. Beide Familien stimmten einer Liebes-Heirat zu und gaben den beiden ihren Segen. Sie haben eine entzückende Tochter.

Es hat ihm in der Schweiz immer sehr gut gefallen und er freut sich ganz enorm wiederum zurückzukommen. Er wird von den Gästen äusserst geschätzt.


PROFIL VON SYRIL JOSEPH
Syril Joseph arbeitet bereits die 7. Saison in unserem Hotel. Er kommt aus Cochin, Kerala, Süd-Indien, wo er aufgewachsen ist. Schon als Kind war sein Wunsch einmal Koch und später ein bekannter Chef zu werden. Nach der normalen Ausbildung während 12 Jahren besuchte er die Mahatma Gandhi Universität und Akademie für Manager; ihm wurde das Diplom als professioneller Koch ausgehändigt.

Sein erster Job führte ihn ins Hotel Geeth in Trivandrum, dann weiter nach Kadoloram Beach Resort in Trivandrum und weiter nach KovilakomResidency in Calicut im Norden von Kerala. Dann erhielt er die Chance in Bahrain im Palast selber mitzuarbeiten, wo er während drei Jahren als Chef blieb. Danach wurde er zum Küchenchef des Gesundheits-Zentrums im Hotel

Ayurvaydia in Kerala erkoren.
Monique vom Seehotel Bären traf ihn in Kovalam, wo er als Chef in Hotel Sea Rock die Küche leitete. Sie genoss seine Kreationen und kam auch oft mit Gästen aus Europa sowie Indern vorbei, um Indische Leckerbissen und Ayurvedische Spezialitäten zu kosten.

Sie sagte zu Syril eines Tages – „wenn mein heutiger Chef einmal nicht mehr in Europa arbeiten will, werde ich Ihnen ein Angebot unterbreiten, um in Brienz als Chef mitzuarbeiten“.

Später war das Hotel Sea Rock geschlossen wegen Renovationen. Monique, die einen neuen Chef suchte, fragte überall nach Syril. Angeblich wollte niemand seine neue Adresse kennen. Irgendwie erhielt sie dann doch die Angaben, dass er im nahe gelegenen Restaurant SpiceVillage zu finden sei. Anlässlich eines Abendessens in diesem Lokal, fragte Monique Syril „möchten Sie nun bei uns in der Schweiz tätig sein?“; Syril traute seinen Ohren nicht, das Angebot wurde nochmals umschrieben und er sagte mit einer Riesenfreude zu.

Seither kocht Syril in Brienz indische Spezialitäten und kreiert ayurvedische Delikatessen; seine Küche ist bekannt und wird von unseren Gästen - und auch von uns - sehr geschätzt.

Vor drei Jahren heiratete er Binsi in Kerala, eine charmante junge Dame, die als Chef-Krankenschwester in einem Spital für das gesamte Team zuständig ist.

Seine Arbeitsbewilligung ist nur während 9 Monaten gültig, daher reist er jeden Winter 3 Monate zurück nach Kerala, wo er sich in der Villa Eden in der Nähe von Kovalam um unsere geschätzten Gäste kümmerte, die dort ihre Kuren und Behandlungen geniessen.

Dieses Jahr geniesst Syril seinen Aufenthalt in Kerala, um richtig Ferien zu machen, da die Villa Eden leider geschlossen ist.

In der Zwischenzeit hat er sich ein breites Wissen in Schweizer Küche und Französischen Spezialitäten angeeignet und hilft seinen Kollegen gerne bei den Arbeiten.

Toll Syril, Dich so lange bei uns zu haben!

Zu dieser professionellen Crew gehören selbstverständlich noch unzählige helfende Hände, angefangen bei den Ayurveda-Assistenten, der Reception, wo Sie herzlich empfangen werden, zu unseren Mitarbeiterinnen zuständig für die Zimmer und Lingerie, zu unserem Service-Team, das Ihre Wünsche gerne erfüllt.

Wir schätzen uns glücklich, mit diesen Mitarbeitern zusammen tätig zu sein!

Monique und Ariane Werro, Ihre Gastgeberinnen

 

SEMINARE / EVENTS

 

GNUSSWUCHE BERNER OBERLAND | Baren YOGA Kurse | WOHLBEFINDEN BRIENZ | FUR IHR WOHLBEFINDEN

Copyright © 2017. All rights reserved to Seehotel Bären Brienz Switzerland

Site Designed and developed by Criswalk