Loading...

Willkommen

Magischer Brienzersee



Magisch, so empfinden wir den herrlichen Brienzersee, diesen Alpenrandsee, dessen steile, dicht bewaldete und hoch aufragende Hänge sich auch unter dem Wasserspiegel fortsetzen. Er war früher der östliche Teil des ehemaligen Wendelsees, welcher durch den Rückzug des Aare-Gletschers vor ungefähr 10.000 Jahren entstand. Erst die Ansammlungen von Geschiebe der Flüsse formten das Bödeli auf welchem viel später Interlaken gegründet wurde.

Die Trennung in den Brienzersee und den Thunersee war vermutlich um das Jahr 1000 abgeschlossen. Der sauberste See der Schweiz, mit seiner maximalen Tiefe von 260 Metern, ist ein kühler, gar kalter See und wird vom Wasser der herrlichen, umliegenden Gletscher gespeist.

Am Ufer das Namen gebende Dorf Brienz; eine Besiedlung des Gebietes durch die Alemannen, wird schon im 7. Jahrhundert nachgewiesen; der Name Brienz jedoch wird urkundlich erstmals 1146 erwähnt. Heute, ein Dorf voller Charme eingebettet in touristische Perlen!

Grün-blau, türkis, grau-bleiern, silbrig, golden im Abendlicht - der Blick auf den See mit den sich immer wieder verändernden Stimmungen ist ein einmaliges Erlebnis. Lassen Sie sich von der Naturschönheit betören! Geniessen Sie jeden Augen-Blick am magischen Brienzersee!